Gastbeitrag bei Webguys: Widgets in Magento

Tobi hat mich vor ein paar Wochen gefragt, ob ich beim diesjährigen Magento-Adventkalender von Webguys mitmachen will. Ich fühle mich geehrt und habe natürlich zugesagt. 🙂 Heute ist mein Gastbeitrag unter dem Titel Türchen 05: Widgets in Magento erschienen.

In dem Artikel gehe ich zuerst auf die Frage ein, was ein Widget überhaupt ist und welche Widgets in Magento mitgeliefert werden. Danach geht es ans Eingemachte.

Ich beschreibe die Grundlagen, und zwar

  • wie man den Namen und die Beschreibung des Widgets festlegt,
  • das Widget übersetzbar macht
  • und für E-Mail-Templates freischaltet.

Danach gehe ich auf die Parameter ein, mit denen man dem Shop-Händler für die Konfiguration des Widgets ein Formular z.B. aus

  • einzeiligen Textfeldern,
  • einfachen Auswahlmenüs (Dropdowns),
  • Mehrfachauswahlen (Multi-Selects) oder
  • Zeitangaben

basteln kann.

Zur Abrundung beschreibe ich, wie man sein Widget im TinyMCE-Editor mit einem individuellen Icon versehen kann.

Leider hatte ich nur wenig Zeit, den Artikel fertig zu stellen (dafür 2 geduldige Adventkalender-Wächter :D). Ich hoffe, dass der Artikel dennoch bei dem einen oder anderen Interesse an Widgets weckt.

Das könnte Ihnen auch gefallen...