Ich kann es ja nur schwer verheimlichen: es ist wieder einmal soweit, dass ich kaum Zeit zum Beiträge schreiben finde. Ich gelobe aber Besserung und habe vor, in nächster Zeit wieder mehr Beiträge ‘rauszuhauen – und seien es nur ein paar Basis-Artikel, die sich flotter auf digitales Papier bringen lassen. ;) Als erste Maßnahme gibt es heute wieder Linktipps, diesmal zu vier Themenbereichen angefangen mit Magento, gefolgt vom Facebook-Konkurrenten Google Plus (aufzeigen: wer ist noch nicht dabei? Inzwischen gefühlt alle) und schließlich NoSQL sowie HTML5.

Magento

  • eBay und Magento: die Wogen um die Übernahme des Shop-Herstellers haben sich schon wieder geglättet – dennoch möchte ich euch die Spekulationen von Eric Jankowsfky über das “Warum” hinter der Akquisition nicht vorenthalten. Jeder kann für sich entscheiden, wie weit er da zustimmen möchte.
  • Event-Observer in Helper-Klassen realisieren: Hut ab, Alan Storm zaubert auch mit seiner neuen Sidekick-Site “Magento Quickies” interessante Ideen aus dem Hut. Zum Beispiel empfiehlt er, Event-Observer möglichst schlank zu halten und den eigentlich Code in Helper-Klassen auszulagern, um das Testen des Codes zu erleichtern. Ich gebe zu: auf die Idee war ich noch nicht gekommen.
  • Magento 2.0: Ivan Chepurnyi war bei Meet Magento Belarus und hat im Anschluss Informationen über Magento 2.0 gepostet. Das meiste war bereits bekannt, doch ein paar neue Details könnt ihr in seinem Beitrag finden.
  • Fehlerseiten: Magebase stellt die Anpassung der Fehlerseiten im Detail vor.

Google Plus

  • Deutschsprachige Google-Plus-Charts: Das Ding ist in aller Munde und ich möchte mich gar nicht in irgendwelchen “Wer wird gewinnen?”-Diskussionen ergehen. Stattdessen gibt’s die ersten Charts, wer in den meisten Circles ist (= wer die meisten Follower hat).
  • Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen: heißes Thema auch bei Google+: was darf Google mit den Daten und was können wir mit unseren Daten machen? Der “Social Media Recht Blog” setzt sich ausführlich mit den Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen von Google Plus auseinander und kommt zu einem recht positiven Urteil.

NoSQL

HTML5