Magento-API Deluxe: die Extension „Ajzele_Mapy“

[Update 15.07.2013: Dieses Projekt wurde inzwischen scheinbar aufgegeben und ist nicht mehr erreichbar. Danke an Detlev für den Hinweis.]

Magento stellt (wie vermutlich bereits einige wissen) einen Web-Service bereit. Über das SOAP-Protokoll können somit Shopdaten wie z.B. Produkte, Kategorien, Bestellungen oder Kunden eingepflegt, aktualisiert und gelöscht werden. Damit ist die Basis für das Zusammenspiel mit verschiedensten ERP-Systemen (zum Beispiel von SAP oder SAGE) gelegt. Der Aufwand für eine vollständige Integration in die unternehmenseigene Software darf zwar nicht unterschätzt werden, da häufig branchenspezifische Lösungen im Einsatz sind, doch der Open-Source-Webshop ist mit der verfügbaren Schnittstelle bereits gegenüber den allermeisten Shop-Systemen im Vorteil.

Die offizielle API bietet allerdings noch nicht die Möglichkeit, alle Inhalte über den Web-Service abzugleichen. So müssen zum Beispiel bestimmte Produktarten, statische Seiten oder Websites/Stores/Views (die für Mandanten-Lösungen benötigt werden) manuell über die Administrationsoberfläche des Webshops gepflegt werden. Nach Möglichkeit will man als Shopbetreiber aber natürlich alle Daten in einer Oberfläche bearbeiten können und nicht zwischen diversen Systemen hin- und herspringen müssen.

Um solchen Lücken entgegenzutreten, hat Branko Ajzele ein Projekt namens „Mapy“ (ehemals https://github.com/ajzele/mapy) gestartet. Ziel ist es, fehlende und häufig benötigte Funktionen über eine Magento-Extension bereitzustellen. Das Projekt kann über git verfolgt werden. Hilfe wird von Branko sicher auch gerne angenommen. 😉

Mit den ersten Commits sind bereits einige neue Funktionen entstanden:

  • Erzeugen, aktualisieren und löschen von CMS-Seiten und CMS-Blöcken. Somit ist es möglich, statische Inhalte im Shop zu pflegen (z.B. Willkommens-Texte, Unternehmensinformationen, AGB, …).
  • Erzeugen, aktualisieren und löschen von Websites, Stores und Views. Somit können z.B. neue Sprachen oder Subshops erzeugt werden.
  • Weitere Funktionen, die allgemeine Informationen zum Shop liefern, zum beispiel die verfübaren Währungen samt Codes.

Man darf gespannt sein, wie sich diese Extension weiter entwickelt und ob wir Features davon auch bald in der Community-Version von Magento sehen werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen...