Magento Hackathon in München 31.3. bis 1.4.2012

Am 31. März und 1. April 2012 findet in München der Magento Hackathon statt! Für alle, die Hackathons nicht kennen: beim Hackathon treffen sich Magento-Cracks (Programmierer) zum gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Programmieren.

Alle Informationen zu der Veranstaltung findet ihr auf der Website Magento Hackathon @ mixxt.

Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Was?

Laut Agenda gibt es am Freitag (30.03.) am Abend für alle bereits Anwesenden ein „Get Together“ im Barschwein.

Am Samstag beginnt der Hackathon mit Vorträgen. Die Sprecher sind Vinai Kopp, Bastian Ike und Ivan Chepurnyi. Danach werden Coding-Teams zusammen gestellt und Programmierprojekte in Angriff genommen. In der Liste der potentiellen Projekte sind viele spannende Themen dabei, zum Beispiel ein Magento-2-Code-Review, das Testen von Layout-XML und Simulieren externer Services oder Verbesserungen der Performance durch Einsatz von NoSQL bei Bestelltransaktionen.

Aus dem Magento Hackathon soll eine Serie von Konferenzen entstehen. Daher haben die Organisatoren ganz ordentlich in einen Logo-Wettbewerb investiert. Die Abstimmung ist noch nicht gelaufen. Ihr könnt also mit bestimmen, welches Logo die Hackathons zieren soll.

Wann & Wo?

Der Hackathon findet am 31.03.2012 bis 01.04.2012 in München, genauer gesagt in der Leopoldstraße 62 (Jarlssen GmbH) statt. Laut Google Maps ist das in Nähe des Münchener Hauptbahnhofs.

Wer?

Für das Event haben sich bereits viele bekannte Gesichter der Magento-Community angemeldet. Einzelne Namen will ich da gar nicht heraus greifen, seht am besten in der Teilnehmerliste nach. 😉 Da ich die meisten davon noch nicht persönlich kennen gelernt habe, wäre ich gerne dabei. Ob es sich terminlich ausgeht, weiß ich allerdings noch nicht. Ich könnte wohl irgendwann am 31.03. dazu stoßen.

Wie viel?

Das Ticket für die Teilnahme kostet € 31,84. Der Preis spielt dabei also sicher keine Rolle. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Passt auf, dass ihr euch rechtzeitig einen Platz sichert.

Weitere Fragen?

Falls ihr noch etwas wissen wollt, wendet euch am besten an Damian Luszczymak (mixxt, Website, Twitter). Huch, ich habe ihn gar nicht gefragt, ob er das will. 😉 Auf jeden Fall engagiert er sich sehr dafür, also weiß er auch sehr gut Bescheid.