Magento-Neuigkeiten der Wochen 19/20 2014

Magento

  • Ashley Schroder stellte Version 2.0 seiner beliebten SMTP-Pro-Email-Extension fertig.
  • n98-magerun erschien in Version 1.88.0. Unter anderem gibt es nun Befehle für Übersetzungen und zum Dumpen des Media-Ordners.
  • InField Design bietet eine alternative kostenlose Extension für Solr an.
  • Ein Tweet von Lukas Kahwe Smith („anyone have experience with scaling #Magento to 500k products? guess stick a varnish in front and do not display availability by default“?) entspann eine sehr interessante Diskussion darum, worauf bei der Optimierung solch großer Stores zu achten ist. Diverse Themen: Varnish / Caching / Traffic vs. Expire vs. Hit-Rate, Indexing, Backend-Aktionen, ElasticSearch.
  • Techdivision erläuterte anhand eines Praxisbeispiels Performance-Steigerungen durch ein Update von Magento 1.12 auf 1.13 und durch Hardware-Optimierungen. Als Quelle weiterer Optimierungspotentiale wurde der App-Server appserver.io genannt, jedoch leider ohne Zahlen. appserver.io wird ebenfalls auf der Meet Magento prässentiert.
  • Matthias Kleine bloggte über den Catalog-Output-Helper. Mit ihm kann man die Ausgabe von Attributen anpassen.
  • Gute Magento-StackExchange-Antwort zur Frage: wie optimiert man das Apache mpm_prefork-Modul?
  • Das Video zum kürzlich abgehaltenen Webinar „Continuous Integration für Magento mit Hudson und Selenium“ ist online.
  • Magento veröffentlichte das Magento Testing Framework (MTF) auf GitHub.
  • Rouven und Vinai diskutierten über Performance-Vorteile im Backend durch die Änderung von Mage_Core_Model_Config::_cacheSections. Ich habe auch keine Ahnung, welche Änderung das bewirkt doch ich dachte mir, ich lasse das einmal so stehen.
  • PHP 5.5 ist mit Magento kompatibel und bringt mit dem OPCache nette Performance-Gewinne. Das twitterte Cyrill in zwei Nachrichten.
  • Christian nahm mit N98_Di eine Rückportierung des Magento-2-Dependency-Injection-Features in Magento 1 vor.

Magento 2

  • In diesem News-Update gibt es nur ein Commit von Magento 2: dev-2.0.0.76. Das Plushe-Theme basiert nun auf dem Blank-Theme. Ansonsten wurden Aufräumarbeiten vorgenommen sowie die Preiskalkulation modularisiert.

E-Commerce

Ökosystem

  • Roy Rubin, Mitgründer der Agentur Varien und somit von Magento, verlässt Magento. Lesen Sie dazu die offizielle Ankündigung und einen Kommentar von  WebShopApps.
  • Als Beginn der Veranstaltungsreihe (Meet Magento, Imagine, …) fand der Hackathon in Leipzig statt. Hier ein paar Eindrücke von mir.
  • Meet Magento CH! Mit der Schweiz wird ein weiteres Land zum Veranstalter der Community-Konferenz-Reihe. Organisiert wird das Event von Sylvain. Wie das Amen zum Gebet gibt es auch hier einen Hackathon, diesmal aber nach der Konferenz und pünktlich zum österreichischen Nationalfeiertag.
  • Magento überholt Demandware in der Liste der meisteingesetzten Shopsoftware in den „Internet Retailer Top 500“ und liegt somit hinter Oracle und IBM auf Platz 3. Magento ist dabei nach eigener Aussage die am schnellsten wachsende Plattform.
  • Nicht direkt Magento, aber trotzdem interessant: Dmitry Stogov von Zend hat mehrere Monate seiner Arbeitszeit „riskiert“ (weil nicht klar war, wieviel das bringt) um ein großes Refactoring der PHP-Engine in Sachen Data-Typen und Memory-Allokation anzugehen. Der Lohn: eine Zend-Framework-Test-Applikation war um 30% schneller. Nicht nur bei HHVM, auch bei der PHP-Engine tut sich weiter etwas.
  • Beim 17. Magento-Stammtisch Hamburg gab es Video-Interviews mit Rico Neitzel und Pawel Kazakow. Außerdem wurde das Thema SEPA-Lastschrift behandelt und wurde ebenfalls auf Video festgehalten.
  • OroCRM erschien in Version 1.1.0. Die Integration zwischen OroCRM und Magento wurde weiter verbessert.

Das könnte Ihnen auch gefallen...

1 Antwort

  1. 30.05.2014

    […] Zeis hat weitere detaillierte Neuigkeiten aus dem Magento-Ökosystem […]