Magento-Neuigkeiten der Wochen 37/38 2014

Magento

Magento 2

  • 0.1.0-alpha93 brachte das Refactoring des Preis-Templates, eine Suchbibliothek und den Service-Layer für verschiedene Teile des Bestellprozesses (Erstellung der Orders, Invoice, Credit-Memo und Shipment).
    0.1.0-alpha94 setzte die Arbeiten am Service-Layer fort und implementierte den Layer für die Order-Transactions, Gift Messages und Totals im Warenkorb.
    0.1.0-alpha95 verbesserte die Performance des Sales-Moduls, machte das Log-Modul deaktivierbar und baute die Suchbibliothek aus. Weiters wurden fleißig neue funktionale Tests hinzugefügt.
    0.1.0-alpha96 beinhaltete das Service für den Warenkorb und ein (programmatisches) Interface für die Preis- und Steuerberechnung.
  • Wer schon in den Code geblickt hat dem fiel auf, dass die Klassen nun teilweise sehr viele Konstruktor-Argumente enthalten. Ein schönes Zitat dazu twitterteFabian: „they make fun about this but it was the same in m1 only hidden, no one made fun of it” Und Ben Marks so (über Abhängigkeiten): „we will fix it„.
  • Tipp für die Entwicklung mit xdebug: xdebug.max_nesting_level auf 200 setzen.
  • Magento veranstaltete ein Webinar zum Einsatz von Composer in Magento 2 und zu Verbesserungen in Sachen Performance und Skalierbarkeit. Dazu gibt es das Video und eine sehr gute Zusammenfassung von Magenticians.
  • Bei diesem Webinar(?) ist zum ersten Mal ein Screenshot von Magento 2 Enterprise aufgetaucht.
  • In Teil 4 der Fireside-Chat-Videoreihe zu Testing mit Magento stellte David Robinson das Erstellen von Screenshots mit dem Menta-Selenium-Testing-Framework vor und Basti demonstrierte, wie man mittels Jenkins Module mit verschiedenen Magento-Versionen testet.
  • Mit MageFlow wurde ein Data-Management-Tool präsentiert das verspricht, Daten mühelos zwischen verschiedenen Umgebungen (Entwicklung, Testing, Staging, Live) zu migrieren und handhabbar zu machen.
  • Zum ersten Mal nach langer Zeit wurde das Database-Repair-Tool aktualisiert und auf der Magento-Download-Seite bereit gestellt.
  • Inchoo gab einen Überblick zur Frontend-Architektur von Magento 2.

e-Commerce

Ökosystem