Magento-Neuigkeiten der Wochen 39/40 2014

Magento

Magento 2

  • 0.1.0-alpha97 brachte große Neuerungen, unter anderem Shell-Tools zum Installieren und Aktualisieren von Magento 2 sowie zum Aufruf einzelner Teile des Installationsprozesses. Die Such-Bibliothek wurde ausgebaut und die URL-Rewrite-Funktionalität neu implementiert.
    Mit 0.1.0-alpha98 läuft der Build bei TravisCI wieder durch. Außerdem wurden einige funktionale Tests eingebaut und Fehler behoben.
  • Alan Kent bloggte, wie die Code-Qualität von Magento 2 durch Test-Automatisierung verbessert wurde und sich die Anzahl der Fehler mit jedem Sprint verkürzt. Sympathisch ist, dass Alan auch einen durchaus selbstkritischen Blick hinter die Kulissen gewährt.
  • Inzwischen tauchen immer mehr Artikel auf, die detailliert darauf eingehen, wie Features in Magento 2 umgesetzt werden müssen. Zum Beispiel schrieb Stjepan Udovicic über die Implementierung eines Payment-Gateways in Magento 2.
  • Ohne dass es bisher groß angekündigt wurde gibt es die Magento-2-Entwickler-Dokumentation auf GitHub. Erste Commits erfolgten bereits seit März 2014, doch in den letzten Wochen wurde das Projekt so richtig mit Updates versorgt. Es wird explizit darauf hingewiesen, dass gerade noch an der Übersiedlung der Inhalte gearbeitet wird.

Ökosystem

1 Antwort

  1. 17.10.2014

    […] sonst noch im Detail im Magento-Universum geschehen ist, lässt sich bei Matthias Zeis […]