Magento-Neuigkeiten der Wochen 27/28 2014

Magento

  • Igor von Atwix erklärte, wie man sauber in Backend-Formularen eigene Formular-Elemente implementiert, wenn die vorhandenen (Input-Feld, Dropdowns, …) nicht ausreichen.
  • Alan Storm wies auf die Extension qconfig hin, mit der man ähnlich Alans eigener Extension schneller Einstellungen in der System-Konfiguration finden an.
  • Vinai hat endlich einen eigenen Blog und eröffnet ihn mit einem Performance-Optimierungs-Tipp, Thema: „pre-loading for scalability„.
  • Tim führte auf, welche Datenbank-Änderungen in Magento CE 1.9 und EE 1.14 durchgeführt wurden.
  • Meine Kollegin Anna von LimeSoda verbloggte Infos zur neuen Version Magento CE 1.9.
  • Zur neuen Version wurde der CE-User-Guide aktualisiert und umfasst nun 746 Seiten.
  • Schon mal das Problem gehabt, dass man sich im Magento-Backend nicht einloggen kann, weil die Anmeldemaske nach der Eingabe der Daten immer wieder erscheint? Vielleicht liegt es an einer falschen Cookie-Domain-Konfiguration, wenn man mehrere Umgebungen verwendet. Mehr dazu bei Phil im Blog, von Alan bei Stack Overflow, in Ashleys altem Blog-Eintrag und von Christian Münch zu einem automatischen Check mit n98-magerun.
  • n98-magerun erschien in Version 1.90.0 und bringt unter anderem ein Plugin-System für den sys:check-Command sowie unterschiedliche Ausgabearten des Ergebnisses (z.B. als CSV) mit. Im Blogpost wird erklärt, wie man eigene Checks schreibt. Außerdem gibt es einen Beispiel-Check.
    Außerdem validiert ein neuer Befehl Magento-Connect-Installationen, es gibt neue praktische Erweiterungen der db:dump- und db:import-Befehle (z.B. nur alle Tabellen zu löschen anstatt der gesamten Datenbank) und einen Befehl zum Löcshen von EAV-Attributen. Im Changelog findet sich noch mehr.
  • Vinais Extension CategoryLink erlaubt es, im Kategorie-Baum beliebige interne oder externe URLs unterzubringen, um z.B. CMS-Seiten in die Navigation einzubinden.
  • Die neue Version von Magento DE bringt die Integration von CE 1.9.0.1 und Anpassungen für die neue Verbraucherrechterichtlinie (VRRL).
  • Und noch eine Extension von Vinai: VinaiKopp_JsMessages ersetzt die code-technisch etwas unglücklich gelösten Meldungs-Blocks durch eine JS-Lösung, die sich z.B. für Full-Page-Caches empfiehlt.
  • Phil Winkle sharte eine Beispielkonfiguration für mod_pagespeed unter Magento (laut eigener Aussage nicht perfekt getweakt).

Magento 2

  • Elias von den Magenticians erläuterte bereits vor einigen Wochen die Dependency Injection in Magento 2 mit Code-Beispielen.
  • Alan Kent beleuchtete das automatische Testen in Magento 2 und die diversen verwendeten Test-Typen (Unit-Tests, Integrationstests, JavaScript-Tests, Performance-Tests, Statische-Code-Analyse-Tests, Integritäts-Tests, Legacy-Tests und funktionale Tests). Dort verlinkt ist auch der öffentliche TravisCI-Build von Magento 2. Der schlägt zwar seit ein paar Wochen fehl, aber die Transparenz ist zu begrüßen.
  • Elias zeigte auch, wie man Alan Storms Backend-Launcher nach Magento 2 portiert. Ein schönes Beispiel, wie eine Extension dort gebaut wird.
  • Schweizer (und andere Betroffene) aufgepasst: Magento sucht Feedback zur 5-Rappen-Rundung (bzw. auch bekannt als „Swedish rounding“) für Magento 2.
  • Die Zwischenversionen 2.0.0.0-dev84 und 2.0.0.0-dev85
    • brachten weitere Unit-Tests,
    • bessere Unterstützung für Mobil-Geräte,
    • organisierten die Dateistruktur für die versionierten Services neu,
    • bauten die Implementierung des Service-Layers für die Katalog-, Lagerverwaltungs- und Steuer-Module aus und
    • verbesserten den Bezahlvorgang.

Ökosystem

  • Dass Magento Go kein Erfolg wird, war für die Szene-Kenner schon länger vorauszusehen. Unter anderem war das Produkt ja nie für den deutschen Sprachraum rechtskonform gestaltet. Nun hat Magento offiziell das Ende von Magento Go im Februar 2015 bekannt gegeben.
    Meine Einschätzung als Nichtbetroffener: es war eine sinnvolle Entscheidung, hier nicht weiter zu investieren, da es sich ohnehin nicht um die interessanteste Zielgruppe handelte. Bereits vor einigen Monaten wurden 50 Mitarbeiter entlassen, was angeblich v.a. mit Go zu tun hatte. BigCommerce ist offizieller Migrationspartner und soll die Händler übernehmen.
  • Craig Heyman ist der neue Mann an der Spitze von eBay Enterprise und somit auch von Magento.
  • Falls jemand etwas Neues probieren möchte: mit SpeckCommerce gibt es eine Zend-Framework-2-basierte e-Commerce-Lösung.
  • Roman Zenner und Björn Schotte sprachen in der ersten Ausgabe der ShopTechTalks über „Innovation im e-Commerce“.
  • Scheinbar gibt es bald eine AWS-Region in Deutschland. Interessant für alle, die bei Amazon hosten möchten, aber bisher aus Datenschutz- oder anderen Gründen davor gescheut haben.
  • Phil Jackson schreibt ein neues Magento-Buch.
  • Das lang erwartete Video von Tims Talk „The Harsh Truth of Magento Enterprise“ ist online.

1 Antwort

  1. Matthias sagt:

    Danke! Wie immer sehr hilfreich und eine super Übersicht!

    Gerade heute hatte ich das Cookie-Domain-Problem (zum ersten Mal). Extrem blöd zu finden 😉