Markiert: Magento

30 Magento-Videos für Shop-Betreiber und Entwickler

Leider kann man aus Zeit- oder Budget-Gründen nicht zu jeder Magento-Veranstaltung fahren. Damit verpasst man neben der Möglichkeit, die Community besser kennen zu lernen, auch viele interessante Vorträge.

Doch halt: ein wenig Konferenzluft kann man trotzdem schnuppern. Magento und co. stellen Videos von Vorträgen und Präsentationen diverser Events online. Da diese nicht immer leicht zu finden sind, habe ich einige meiner persönlichen Favoriten herausgepickt und aufgelistet.

Weiterlesen …

Fehlermeldung „Invalid URI supplied“ bei Aufruf der Magento-Shop-Startseite

Fehlermeldung „Invalid URI supplied“ bei Aufruf der Magento-Shop-Startseite

Ein kleiner Magento-Quickie für zwischendurch: wenn man die Shop-Startseite aufruft und die Fehlermeldung

Invalid URI supplied

erscheint, dann suchen Sie in der Datenbank-Tabelle „core_config_data“ nach den Einträgen mit den path-Werten „web/unsecure/base_url“ und „web/secure/base_url“. Endet die URL des Shops in der Spalte „value“ z.B. mit einem Leerzeichen, dann wird diese Meldung erzeugt.

Weiterlesen …

Umfrage: welche Funktionen wünschen sich Shopbetreiber für Magento 2?

Umfrage: welche Funktionen wünschen sich Shopbetreiber für Magento 2?

In den letzten Monaten habe ich mit vielen Shopbetreibern und -verantwortlichen über ihre Webshops und Pläne gesprochen, sei es bei Konferenzen, Anfragen über diesen Blog, beim Magento-Stammtisch oder in unserem Agentur-Alltag. Es ist immer erfrischend, wie vielfältig die Ideen und Anforderungen an die Shopsoftware sind.
Da Magento 2 bereits rege in Entwicklung und nun ein guter Zeitpunkt ist, den einen oder anderen Feature-Vorschlag einzubringen, interessiert mich Ihre Meinung:

Welche neuen Funktionen erwarten Sie sich als Shopbetreiber-/verantwortlicher von Magento 2?

Weiterlesen …

Wie füge ich auf jeder Seite einen Block am Ende von ‚content‘ hinzu?

Wie füge ich auf jeder Seite einen Block am Ende von ‚content‘ hinzu?

Eigentlich wollte ich mir heute einen Magento-freien Vormittag machen. Dann aber stolperte ich zufällig über eine Frage auf Stack Overflow, die mir so oder in ähnlicher Form immer wieder einmal gestellt wird:

Magento: einen Inhalts-Block am Ende des Struktur-Blocks „content“ einfügen

Ich versuche einen Inhalts-Block in Magento hinzuzufügen, der auf jeder Seite unterhalb des Hauptinhalts sichtbar ist. Ich möchte dies mit einer eigenen Extension umsetzen, damit ich diese Extension kopieren kann und keine Core-Design-Dateien angepasst werden müssen.

(Amk: Übersetzung der Frage auf Stack Overflow)

Das klingt erst einmal einfach, funktioniert allerdings etwas anders, als man zuerst denkt. Meine Original-Antwort zur Frage finden Sie hier (zum Beispiel, falls Sie meine Antwort positiv bewerten wollen ;-)).

Weiterlesen …

Kritische Sicherheitslücke in Magento (XML-RPC-Schnittstelle) [Update]

Kritische Sicherheitslücke in Magento (XML-RPC-Schnittstelle) [Update]

In der Nacht von 5. Juli auf 6. Juli (mitteleuropäische Zeitzone) veröffentlichte Magento Inc. einen Patch für die Community Edition und Enterprise Edition. Dieser Patch behebt eine kritische Sicherheitslücke in Magento, die durch die XML-RPC-Schnittstelle ausnutzbar ist.

Im Netz finden sich dazu bereits viele hilfreiche Posts. Ich möchte nun, nachdem sich der erste Staub gelegt hat, zusammenfassen und auf einige Details eingehen.

Weiterlesen …

Das neue DHL-Versand-Modul in Magento 1.7

Das neue DHL-Versand-Modul in Magento 1.7

Nachdem ich bereits eine Menge Neuigkeiten von Magento 1.7 vorgestellt habe, möchte ich der Vollständigkeit halber noch ein Feature im Blog verewigen: das neue DHL-Versandmethoden-Modul. Bei uns verwendet zwar gerade gar kein Kunde DHL (schätze, in Österreich sind andere Versender beliebter?), weswegen ich das Modul nicht selbst testen kann, aber da es scheinbar ziemlich umfangreich ist, zahlt sich ein Blick darauf sicher aus.

Weiterlesen …

CAPTCHAs in Magento 1.7

CAPTCHAs in Magento 1.7

Mit Version 1.7 nimmt sich Magento ein Problem zur Brust, das viele Website-Betreiber nur zu gut kennen: das Spamming über Webseiten-Formulare. Mit dem nächsten Release des Onlineshops können für verschiedene Formulare des Admin-Backends und des Webshop-Frontends CAPTCHAs aktiviert werden.

Für den Fall, dass jemand mit dem Begriff nichts anfangen kann: CAPTCHA steht für „Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart“. In 99 Prozent der Fälle sind das verschnörkelte Buchstaben, die man auf Websites eintippen muss.

Weiterlesen …