Lebenslauf von Matthias Zeis

Foto von Matthias Zeis

Hallo! Mein Name ist Matthias Glitzner-Zeis. Ich beschäftige mich in diesem Blog mit Themen, die direkt oder indirekt mit der e-Commerce-Software Magento verbunden sind. Magento und der e-Commerce im Allgemeinen faszinieren mich genauso wie alles, was zur (Weiter-)Entwicklung von Web-Developer-Teams gehört.

Glücklicherweise darf ich mit genau diesen Themen auch mein täglich Brot bei der Österreichischen Web-Agentur LIMESODA verdienen.

Profil

  • Aktiv in der Web-Programmierung seit 2001
  • Seit 2009 Programmier- und Projektleitungserfahrung im E-Commerce-Bereich
    mit Magento
  • Mehrjährige Betreuung von E-Commerce-Projekten mit Jahresumsätzen
    im zweistelligen Millionenbereich und sechsstelligen Kunden- und Bestellzahlen pro Jahr
  • CTO einer Online-Agentur mit 45+ MitarbeiterInnen mit Unterteilung in Scrum-Teams
  • Etablierung von Best Practices wie Code-Versionierung, Automatisiertem Testen,
    Qualitätssicherung, Core-Reviews, Monitoring und Alerting, Continuous Integration und Continuous Deployment
    in einem wachsenden und internationalen Entwickler-Team
  • Fokus auf hochqualitative, effiziente und nachhaltige technische Umsetzung

Auszeichnungen und Zertifizierungen

Community-Aktivitäten

Extensions & Tools

Talks

Interviews

Podcasts

Artikel und Beiträge

Studium

Ich habe Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Wien mit Schwerpunkt auf Online-Marketing- und Web-Themen studiert und mit dem Magister-Titel abgeschlossen.

In meiner Bakkalaureats-Arbeit beschäftigte ich mich mit der Accessibility der Websites politischer Parteien in Österreich.

In meiner Magister-Arbeit mit dem Titel „Usability als Maß erfolgreicher Kommunikation zwischen Websites und ihren Nutzern“ habe ich einen neuen interdisziplinären Ansatz zur Bewertung und Verbesserung der Usability von Websites erarbeitet. Dafür habe ich gängige Theorien aus den Sozialwissenschaften und der Technologieakzeptanz- und Informationssystemsforschung in einer kombinierten Theorie zusammengeführt und das Evaluationsmodell mittels einer quantitativen Befragung (n = 505) in einem Strukturgleichungsmodell validiert.

3 Antworten

  1. Hallo Roland,
    danke dass du schon so lange dabei bist!
    Du kannst den Delta-Lauf mehrfach durchführen. Magento merkt sich in eigenen Datenbank-Tabellen, was schon übertragen wurde und was nicht. Bitte achte darauf, dass diese Delta-Migrations nur für bestimmte Core-Daten funktionieren und dass man das für 3rd-Party-Extensions immer manuell konfigurieren muss.
    Etwas mehr Informationen findest du hier: https://devdocs.magento.com/guides/v2.4/migration/migration-migrate-delta.html

  2. Roland Lienhard sagt:

    Hallo Matthias,
    ich lese deine Artikel schon seit Magento 1.
    Während der Migration von Magento 1 auf Magento 2 gibt es einen Delta – Lauf.
    Wie oft kann man den Delat-Lauf durchführen?
    Nur einmal kurz vor der Abschaltung von Magento 1 oder mehrfach während der Migration?
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Roland

  1. 20.11.2011

    […] Review zu Gegenlichtblende, Fernauslöser und Deckel mit Innengriff Privat Am 14. April 2011 von Matthias ZeisNach fast einem Jahr Bloggen mache ich die Androhung meiner “über mich“-Seite wahr und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.