Kategorie: Grundlagen

Magento: lokale Pfade auslesen

Magento: lokale Pfade auslesen

In Magento benötigt man häufig Pfade zu lokalen Verzeichnissen, um Dateien auszulesen, zu schreiben, zu bearbeiten oder zu referenzieren. Das Shopsystem bietet Hilfsmethoden, mit denen diese Informationen ausgelesen werden können. Die Aufrufe sollten anstatt fix codierter Pfade verwendet werden, um Probleme bei Änderungen in der Verzeichnisstruktur zu vermeiden.

Ich habe die Befehle von Magento zusammen mit Beispiel-Pfaden in einer Tabelle als Cheatsheet online gestellt.

Weiterlesen …

Magento: eigene Extension erstellen

Magento: eigene Extension erstellen

Heute beschäftigen wir uns mit der Grundlage für die Erweiterungen, die ich hier vorstelle, nämlich mit der Frage: wie erstelle ich mein eigenes Modul in Magento? Ihr wundert euch vielleicht, warum ich jetzt damit ankomme, nachdem ich bereits einige komplexere Artikel veröffentlicht habe. Die Antwort: wie ich durch eure Rückmeldungen zu den Entwickler-Tipps erfahren habe, finden immer wieder Magento-Neulinge den Weg zu meinem Blog. Das freut mich, und nachdem ich weiß, dass der Einstieg in Magento verwirrend sein kann, greife ich gerne helfend unter die Arme. 😉

Weiterlesen …

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 3 (Controller erweitern)

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 3 (Controller erweitern)

Nach einer kleinen Pause geht es heute mit dem dritten Teil der Entwicklungs-Tipps für Magento weiter. In Teil 2 habe ich gezeigt, dass der Code von Magento nach dem MVC-Architektur-Pattern organisiert ist. Auf gut Deutsch heißt das: der Code für die Geschäftslogik (Model), die Darstellung (View) und die grundlegenden Abläufe im Shop (Controller) wird so gut wie möglich getrennt.

Heute sehen wir uns an, wie man in Magento die Controller-Schicht erweitert, ohne die Updatefähigkeit zu beeinträchtigen.

Weiterlesen …

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 2

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 2

Im ersten Teil der Tipps zur Entwicklung mit Magento haben wir besprochen, mit welchem Setup und welcher Grundeinstellung man an die Entwicklung herangehen sollte. Bevor wir uns an konkrete Tipps machen können, müssen wir uns heute mit einer weiteren wichtigen Grundlage beschäftigen: der Aufteilung des Codes in der MVC-Architektur von Magento. Beißt durch und lest bis zum Ende, denn wer das Konzept versteht, findet sich im Magento-Code wesentlich einfacher zurecht. 😉

Weiterlesen …

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 1

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 1

Das neue Jahr steht unmittelbar vor der Tür. Zeit, Vorsätze zu fassen. Für den Fall, dass sich jemand den Titel des Magento-Superentwicklers zum Ziel gesetzt hat, habe ich eine Liste mit Tipps für die Entwicklung mit Magento zusammengestellt. Quatsch, natürlich nicht deswegen, aber ich musste die Einleitung hinter mich bringen. 😉
Tatsächlich ist dies der Start einer kleinen Artikel-Serie mit Hinweisen für die Anpassung von Magento-Webshops. Sie soll helfen, die Grundlagen zu verstehen, wenn man sich mit Magento zu beschäftigen beginnt.

Weiterlesen …

Magento 1.4 Grundlagen: Ablauf eines Page-Requests

Magento 1.4 Grundlagen: Ablauf eines Page-Requests

Um den Geschäftsanforderungen gerecht zu werden, muss beinahe jede Webshop-Installation angepasst werden. Als Entwickler ist man da versucht, sich gleich in die erste eigene Erweiterung und das erste eigene Modul zu stürzen. Bei Magento kann der Schuss jedoch schnell ins Knie gehen: es handelt sich um ein mächtiges, aber komplexes System, deren Eigenheiten und Fähigkeiten man kennen lernen sollte, bevor man eigene Erweiterungen erstellt.

Wir wollen hier die Basis dafür schaffen, indem wir uns mit der ersten wichtigen Frage beschäftigen: was passiert beim Aufruf einer Webseite in Magento 1.4?

Weiterlesen …

Magento 1.4 Grundlagen: Übersicht

Magento 1.4 Grundlagen: Übersicht

Die Webshop-Software Magento eCommerce hat etwas mit Bayern München gemeinsam: man liebt sie oder man hasst sie, aber so richtig kalt lässt sie kaum einen, der sich näher damit beschäftigt (oder beschäftigen muss).

Ein häufiger Grund dafür: Magento ist ein mächtiges, aber auch komplexes System. Damit man den Shop effizient an seine Wünsche anpassen kann, muss man erst die Grundlagen kennen lernen. Genau dabei hilft meine erste Artikel-Serie „Magento 1.4 Grundlagen“: neue Magento-Entwickler erhalten Einblicke in den Ablauf eines Page-Requests, werden mit den Basis-Klassen vertraut gemacht und werfen einen Blick auf den Aufbau der XML-Konfigurationsdateien und der Datenbankstruktur. Dieses Posting vermittelt eine Übersicht über die kommende Serie.

Weiterlesen …