Webshop-Programmierung aus Österreich

Hallo! Ich heiße Matthias Zeis und programmiere seit 2009 Magento-Shops. Ich lebe in Wien, bin Magento Master 2017, Top 50 Contributor 2017 und 2018, zertifizierter Magento-Entwickler und arbeite als Tech-Lead bei der Webagentur LimeSoda.

E-Commerce

Ich arbeite seit mehr als zehn Jahren mit KMUs sowie Großunternehmen an ihren Magento 1 und Magento 2 Shops.

Die Technik eines Shops ist wichtig, doch zu einem erfolgreichen Projekt gehört mehr. Deswegen ist ein Partner wichtig, der weiß, wie E-Commerce funktioniert.

Technical Lead

Unser Team bei LimeSoda besteht aus 20+ EntwicklerInnen.

Wir betreuen Unternehmen als Full-Service-Agentur mit 40+ MitarbeiterInnen und können das komplette Spektrum von Konzeption & Design bis zur technischen Umsetzung, Online-Marketing und SEM abdecken.

Community

Ich tausche mich gerne aus und teile Wissen – in diesem Blog, auf Twitter, als Speaker oder bei unserem Meetup.

Die Community von Magento ist besonders. Deswegen möchte ich etwas zurück geben.


Magento 2

Magento 2 ist eine flexible Open Source Shop-Software für ambitionierte KMUs und Großunternehmen, die B2C und/oder B2C verkaufen möchten.

Die Migration von Magento 1 zu Magento 2 ist ein heißes Thema. Diese Artikel-Reihe bespricht die wichtigsten Punkte, die beim Umstieg zu beachten sind.

Lesen Sie, was sich im Magento-Ökosystem abspielt. Ich beobachte regelmäßig das Geschehen und fasse das Wichtigste zusammen.


Magento 1

Magento 1 wurde im Jahr 2008 veröffentlicht und schnell zum beliebtesten Shop-System.

Im Juni 2020 stellt Magento nach 12 Jahren den Support ein. Was bedeutet das für die HändlerInnen?

Bereits seit Ende 2015 existiert der Nachfolger Magento 2.

HändlerInnen, die noch mit Magento 1 unterwegs sind, sollten sich nun mit dem Umstieg auf die neue Version beschäftigen.

Ich habe im Laufe der Zeit über 200 Beiträge zu Magento 1 sowie einige Extensions geschrieben.

Sie finden sie über die Navigation, die Magento-1-Kategorie oder die Suche!