Markiert: PayPal

Mark Lavelle, CEO von Magento (c) Magento

Magento ist wieder unabhängig

Während Magento ursprünglich aus der kleinen Agentur Varien hervorging, war Magento Inc. nach der Beteiligung von PayPal im Jahr 2011 und der bald darauf folgenden Übernahme durch eBay in den letzten Jahren unter der Fittiche eines großen Konzerns. Anfang diesen Jahres jedoch kam es zu einer Wendung: eBay kündigte auf Druck von Großinvestor Icahn an sich von PayPal trennen zu wollen. Auch eBay Enterprise, dem Magento inzwischen unterstellt worden war sollte eine eigene Einheit werden. Vor einigen Monaten erfolgte diese Zerschlagung und bald darauf der Verkauf von eBay Enterprise und Magento an ein Konsortium.

Und nun, Anfang November 2015 und knapp vor dem Release von Magento 2 die Nachricht: Magento ist wieder selbstständig! Das Geld kommt vom oben erwähnten Konsortium rund um das Permira-Fonds.

Weiterlesen …

Magento-Neuigkeiten der Wochen 39/40 2014

Magento-Neuigkeiten der Wochen 39/40 2014

Anfang Oktober wurde eine neue Sicherheitslücke in Magento 1 bekannt. Für Magento 2 berichtet Alan Kent über nachweisbar steigende Qualität durch die Testautomatisierung.
In New York fand Ende September die Konferenz Meet Magento New York ab, die danke vieler online gestellter Präsentationen gut nachvollzogen werden kann. Außerdem gab eBay dem Druck des Großinvestors Icahn nach und spaltet PayPal ab 2015 ab.

Weiterlesen …

Magento-Neuigkeiten der Wochen 35/36 2014

Magento-Neuigkeiten der Wochen 35/36 2014

Die Sommerpause ist vorbei: Donnerstag den 25.09.2014 steigt der achte Magento-Stammtisch Wien.

Von den Tools n98-magerun und Magicento erschienen neue Versionen, außerdem gibt es diverse Neuigkeiten zum automatisierten Testen in Magento. Magento 2 erhielt zwei Entwicklungsupdates.

PHP 5.6 ist draußen und eBay wird PayPal vielleicht doch noch ausgliedern.

Weiterlesen …