Kategorie: Magento

OroCommerce: die neue B2B-Lösung der Magento-Gründer

Viele meiner Leser wissen, dass die Magento-Gründern in den Jahren nach der eBay-Übernahme Magento Inc. verlassen haben. Einer von ihnen, Yoav Kutner, und seine Firma Oro Inc. haben nun OroCommerce angekündigt, eine speziell auf B2B zugeschnittene E-Commerce-Plattform.

Auf der offiziellen Website findet sich noch kein Download der Software, jedoch die Möglichkeit seine E-Mail-Adresse einzutragen um einer der ersten zu sein, der mit neuen Informationen versorgt wird. Auf ebenjener Seite sieht man, dass neben Yoav weitere Urgesteine von Magento an Bord sind, unter anderem Magento-Gründer Roy Rubin als Advisor (auch in eigenen Worten) sowie Ex-Magento-Leute der ersten Stunde wie Jary Carter und Dima Soroka.

Weiterlesen …

eBay will sich von eBay Enterprise trennen

eBay präsentierte diese Woche neue Geschäftszahlen und gab einen Ausblick auf 2015. Für steht dieses Jahr die Abspaltung von PayPal an und eBay muss sich überlegen, wie es nun weitergeht. Das vierte Quartal 2014 glänzte nicht gerade, für nächstes Jahr mussten die Umsatzerwartungen nach unten revidiert werden.

Zwei Maßnahmen, die bekannt gegeben wurden können in der einen oder anderen Weise Magento betreffen:

  • 2400 Stellen werden abgebaut (das sind 7% der Belegschaft).
  • eBay möchte sich von eBay Enterprise trennen, entweder durch einen Börsengang oder Verkauf.

Wie wird sich das auf Magento auswirken?

Weiterlesen …

Interview mit Cloudways

Der Cloud-Provider Cloudways hat mich zu einem Interview eingeladen.

Darin geht es unter anderem um die Stärken und Schwächen von Magento, welchen Herausforderungen Händler typischerweise begegnen müssen und was man sich von Magento 2 erhoffen darf. Zudem sprachen wir darüber, welche Performance- und Sicherheitsmaßnahmen man für Magento ergreifen kann.

Wie immer kratzt ein solches Interview nur an der Oberfläche aber ich hoffe, dass der eine oder andere aus dem Interview etwas mitnehmen kann.

Weiterlesen …

Magento-Extensions mit Travis CI testen

Oft liest man tolle Dinge, zum Beispiel über das automatische Testen und diverse Software-as-a-Service-Angebote (Saas), aber einen einfachen Guide für die ersten Schritte findet man selten. In diese Kategorie fällt das Thema Magento-Extensions testen mit Travis CI. Darum will ich mich heute kümmern.

Weiterlesen …

Artikel und Bindewörter aus Produkt-URLs / Kategorie-URLs entfernen

Artikel und Bindewörter aus Produkt-URLs / Kategorie-URLs entfernen

Manchmal möchten Händler bestimmte Wörter nicht in Produkt- und Kategorie-URLs stehen haben. Dazu zählen unter anderem Artikel (der, die, das) und Bindewörter (und, oder, …). Standardmäßig belässt Magento diese Worte in der URL, wenn diese automatisch generiert wird.

Natürlich kann man die URL-Keys manuell erstellen bzw. bearbeiten. Das ist aber mühsam und fehleranfällig. Daher reicht man die Aufgabe lieber an Magento weiter.

Weiterlesen …

Umlaute in Produkt-URLs und Kategorie-URLs

Umlaute in Produkt-URLs und Kategorie-URLs

Speichert man Produkte oder Kategorien im Backend und gibt keinen URL-Key an, dann erzeugt Magento diesen automatisch. Allerdings reagiert Magento bei Umlauten und Sonderzeichen nicht so, wie man sich das erwartet. Aus einem „ä“ wird ein „a“, aus einem „ö“ ein „o“ und aus einem „ü“ ein „u“. Dasselbe gilt für die Großbuchstaben.

Man kann das mit einer kleinen Extension beheben.

Weiterlesen …

Übersetzungen in Magento 1 und Magento 2

Übersetzungen in Magento 1 und Magento 2

Der Magento-Core-Entwickler Anton Makarenko hat einen sehr guten Text über den aktuellen Übersetzungs-Mechanismus in Magento 1 und die Änderungen in Magento 2 gepostet.
Anton erklärt, wie Übersetzungen in Magento 1 funktionieren, was der aktuelle Status zu Übersetzungen in Magento 2 ist, welche Überlegungen dazu geführt haben und bei welchen Punkten noch Verbesserungsbedarf besteht.
An die EntwicklerInnen da draußen: lest euch Antons Text durch und liefert Vorschläge, wie die Übersetzungs-Zukunft von Magento 2 aussehen soll!

Weiterlesen …