Verschlagwortet: E-Commerce

Österreich liegt im e-Commerce zurück

Österreich liegt im e-Commerce zurück

Die europäische Statistikbehörde Eurostat hat Zahlen zum e-Commerce 2012 in der EU veröffentlicht. Was für mich klar daraus hervorgeht: Österreich hinkt im Online-Handel hinterher.
In diesem Artikel gibt es interessante Zahlen aus dem Blog von Roman Zenner und verschollene Teile eines Gastartikels, den ich 2012 für aheadWorks geschrieben habe. Wenn das mal kein Grund ist, weiterzulesen!

Weiterlesen …

Trend 2013: Online-Shopping abseits des PCs

Trend 2013: Online-Shopping abseits des PCs

Das neue Jahr steht ins Haus, das Weihnachtsgeschäft 2012 ist abgeschlossen. Zeit, den Blick nach vorne zu richten und sich wieder mit Trends zu beschäftigen, die Händler in den nächsten 12 Monaten auf Trab halten könnten.

Mein heutiges Thema ist Online-Shopping abseits des PCs.

Weiterlesen …

Trends in Bezahlung & Versand

Trends in Bezahlung & Versand

Es ist schon wieder soweit: wir sind im Dezember angekommen, das Jahr neigt sich seinem Ende zu. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, einige Meldungen der letzten Monate herauszugreifen, die Trends in Bezahlung und Versand...

Weiterlesen …

eBay und Magento definieren das "x" in Commerce.

Rückblick zur X.commerce Innovate Developer Conference 2011

Endlich habe ich es zu meiner ersten Magento-Konferenz geschafft – der X.commerce Innovate Developer Conference 2011 in San Francisco. Vorweg gesagt: es war ein tolles Erlebnis, das man als Entwickler auf jeden Fall gemacht haben sollte. Nicht nur, dass ich mich wieder in San Francisco verliebt habe – die Konferenz war sehr groß und professionell angelegt, ich habe tolle Bekanntschaften gemacht und durfte einigen Menschen der eBay-/Magento-/PayPal-/X.commerce-Welt die Hand schütteln.
Meine Eindrücke zu dieser Veranstaltung findet ihr hier in Bild und Text festgehalten.

Weiterlesen …

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 3 (Controller erweitern)

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 3 (Controller erweitern)

Nach einer kleinen Pause geht es heute mit dem dritten Teil der Entwicklungs-Tipps für Magento weiter. In Teil 2 habe ich gezeigt, dass der Code von Magento nach dem MVC-Architektur-Pattern organisiert ist. Auf gut Deutsch heißt das: der Code für die Geschäftslogik (Model), die Darstellung (View) und die grundlegenden Abläufe im Shop (Controller) wird so gut wie möglich getrennt.

Heute sehen wir uns an, wie man in Magento die Controller-Schicht erweitert, ohne die Updatefähigkeit zu beeinträchtigen.

Weiterlesen …

Magento in Österreich?

Magento in Österreich?

Ich habe mich in letzter Zeit öfters gefragt: wo sind eigentlich die Österreicher, die sich mit Magento beschäftigen? Die deutschsprachige Szene wächst, aber es scheint so, als ob das vor allem den Usern aus Deutschland (und auch der Schweiz) zu verdanken ist. Daher mein Aufruf: Österreicher, zeigt euch!

Weiterlesen …

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 2

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 2

Im ersten Teil der Tipps zur Entwicklung mit Magento haben wir besprochen, mit welchem Setup und welcher Grundeinstellung man an die Entwicklung herangehen sollte. Bevor wir uns an konkrete Tipps machen können, müssen wir uns heute mit einer weiteren wichtigen Grundlage beschäftigen: der Aufteilung des Codes in der MVC-Architektur von Magento. Beißt durch und lest bis zum Ende, denn wer das Konzept versteht, findet sich im Magento-Code wesentlich einfacher zurecht. 😉

Weiterlesen …

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 1

Tipps für die Entwicklung mit Magento: Teil 1

Das neue Jahr steht unmittelbar vor der Tür. Zeit, Vorsätze zu fassen. Für den Fall, dass sich jemand den Titel des Magento-Superentwicklers zum Ziel gesetzt hat, habe ich eine Liste mit Tipps für die Entwicklung mit Magento zusammengestellt. Quatsch, natürlich nicht deswegen, aber ich musste die Einleitung hinter mich bringen. 😉
Tatsächlich ist dies der Start einer kleinen Artikel-Serie mit Hinweisen für die Anpassung von Magento-Webshops. Sie soll helfen, die Grundlagen zu verstehen, wenn man sich mit Magento zu beschäftigen beginnt.

Weiterlesen …

Wie man das Menü „Mein Benutzerkonto“ von Magento anpasst

Nachdem wir bereits die Top-Links und die Footer-Navigation angepasst haben, wollen wir heute unsere Trilogie vollenden und das Menü „Mein Benutzerkonto“ anpassen.
Die Navigation umfasst in der deutschen Übersetzung die Menüpunkte „Benutzerkonto Übersicht“, „Benutzerkonto Information“, „Adressbuch“, „Meine Bestellungen“, „Verkaufsbedingungen“, „Wiederkehrende Profile“, „Meine Kundenmeinungen“, „Meine Schlagworte“, „Mein Wunschzettel“, „Meine Download Produkte“ und „Newsletter Abonnements“. Die Links wollen wir in Magento 1.4.2.0 entfernen bzw. eigene hinzufügen.

Weiterlesen …